Innovation durch Querdenken

Mobiler Verdunstungskühler

Zum Auftakt des Hofer Volksfests haben wir einen mobilen Verdunstungskühler gebaut, um das Festzelt mit kühler Frischluft zu versorgen.

Das Prinzip dieser kostensparenden Klimatisierung ist einfach: Ein Ventilator, der sich im Inneren eines fahrbaren Gehäuses befindet, saugt Frischluft an. Die Luft wird dabei durch Lamellen geleitet, die mit Wasser befeuchtet werden. Dabei gibt die Luft Wärme ab und nimmt zugleich Feuchtigkeit auf. Anschließend wird die Luft durch die gelben Luftsäcke wieder im Festzelt freigegeben. Die nun eingeblasene Luft ist dabei (je nach Außentemperatur und Luftfeuchtigkeit) um bis zu 10 Grad kälter. Der Vorteil dieser Klimatisierung liegt nicht nur in einer verbesserten Raumluft, sondern vor allem in einer Lösung, die äußerst Ressourcen sparend umgeht, einer grünen Klimatisierung:

Es werden keine umweltbelastenden Kältemittel benötigt. Zudem ist der Verbrauch von 1-2 m3 Wasser pro 24h Laufleistung wesentlich umweltschonender und kosteneffizienter als bei herkömmlichen Klimatisierungslösungen – und das bei einer Kälteleistung von bis zu 70kW!

Um die Kälteleistung bei den hohen Sommertemperaturen noch besser zu optimieren, haben wir sofort noch einen zweiten Prototyp gebaut und aufgestellt, was große Zustimmung gefunden hat.

Wenn Sie Fragen zu unseren mobilen Coolern haben oder für ein Event welche ausleihen wollen, kontaktieren Sie uns einfach. Wir freuen uns über jede Anfrage.

Weiter Beitrag

Antworten